Daten werden geladen ...
p
¥

Beschreibung

Strip-Till vereint die Vorteile konventioneller Bodenbearbeitung durch intensive Lockerungund Mischung mit denen der Mulch- und Direktsaat. Die streifenförmige, bodenschonende Bearbeitung ist für alle Reihenkulturen geeignet und bietet die Möglichkeit, mineralischen oder organischen Dünger gleichzeitig zu platzieren.

Im ersten Schritt werden mittels Strip-Till Gerät die Streifen angelegt und gegebenenfalls der Dünger platziert. In einem zweiten Arbeitsgang wird das Saatgut in den vorher angelegten Streifen, oberhalb des Düngerdepots abgelegt.

Die robusten, werkzeugtragenden Aggregate des TIGRIS sind einzeln aufgehängt und passen sich individuell jeder Unebenheit im Feld an. Die Parallelogrammaufhängung mit einer unabhängigen pneumatischen Druckbeaufschlagung für das Meißelschar und die Andruckrollen
ermöglichen eine präzise Ablage des Düngers. Räumsterne vor dem Meißelschar befördern Ernterückstände zwischen die Reihen und sorgen für ein verstopfungsfreies Arbeiten. Eine hydraulische Überlastsicherung beugt Schäden bei steinigen Bedingungen und Hindernissen vor.

STANDARDAUSRÜSTUNG:

  • Dreipunktangebautes Strip‐Till Gerät
  • Starrer oder klappbarer Rahmen
  • Kat. III Traktoranbau
  • Robuste Aggregate mit Parallelogrammaufhängung und pneumatischer Schardruckverstellung (Arbeitstiefe 5‐30 cm)
  • Werkzeuglose Tiefenverstellung des Meißelschars
  • Reihenabstand 75 cm
  • Vordere Tiefenführungsräder 400 mm luftbereift
  • Frontscheibensech 460 mm
  • STPO Scharspitze
  • Steinsicherung
  • Scheibenseche links und rechts vom Meißelschar
  • Erforderliche Steuergeräte : 1 DW (klappbarer Tigris) + 1 EW mit hydraulischer Steinsicherung (optional)
  • Erforderliche Traktorleistung 25‐30 PS pro Reihe

Dokumente
Prospekt Download
Kontakt
WEITER Kontakt Stellen Sie Fragen oder bitten Sie um Rückruf.